TorqueSim, der Entwickler der Pocket Rocket und der BN-2 Islander, hat sein jüngstes Werk für den X-Plane 11 veröffentlicht.

Es wurden zwei Versionen des General Aviation Flitzers umgesetzt: die SR22 G3 und SR22TN G3. Letztere unterscheidet sich durch den Turbomotor. Beide wurden bis ins letzte Detail umgesetzt und ziehen alle Register die im X-Plane möglich sind :

-komplette 4K PBR Umsetzung

-FMOD Soundpaket

-vollständig simulierte Systeme einschließlich Schäden durch Falschbedienung

-akkurate Flugdynamiken

– Erweiterung des vorhandenen Garmin G1000 z.B. mit Synthetic Vision

– Wartungs- und Servicetool

Die Cirrus kann exklusiv im X-Aviation Shop für rund 55$ gekauft werden.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nie wieder X-Plane. Das hat Garry Summons alias UK2000 jetzt auf seiner Facebook-Seite angekündigt. Künftig will der britische Entwickler keine Szenerien mehr für den Flugsimulator von Laminar Research entwickeln. Eine schwere Entscheidung, die laut UK2000 aber eine klare Ursache hat.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL