Orbx gibt richtig Gas – letzte Woche der Release vom Malmö, heute der vom San Jose International Airport [KSJC]. Als zweit größter Airport in der San Francisco Bay Area, in direkter Nachbarschaft zu den Tech- Giganten, bietet er hauptsächlich regionale, inner amerikanische Verbindungen an. Doch auch einige Fernverbindungen Richtung Europa und Asien stehen auf dem Flugplan. Der Flughafen, welcher offiziell Norman Y. Mineta San Jose International Airport heißt, ist für 24,23€ im Orbx Shop für P3D V4 und V5 zu bekommen. Eine ideale Ergänzung zu True Earth/ FTX Northern California.

Feartures
  • Komplette Umsetzung des San Jose International Airport
  • Ultra detaillierte Texturen für den ganzen Airport
  • Umfangreiche und sehr detaillierte Modellierungsarbeiten
  • effektive Nutzung von dynamischer Beleuchtung bringt Leben auf den Airport auch bei Nacht
  • Sode Jetways
  • Verschieden Landmarken und POIs in Flughafen Umgebung wurden mit umgesetzt
  • umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten
  • Passt sich gut in TrueEarth Northern California und NA Northern California ein

Trailer

Galerie

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wenn Fenix aus dem Nichts einen neuen Airbus ankündigt, dann muss euer Lieblingspodcast dies natürlich in aller Ausführlichkeit besprechen - und dabei gleich noch auf die erste Staffel von "Die Simulanten" zurückblicken. Denn mit Episode 24 gehen wir in eine klitzekleine Sommerpause. Hört jetzt rein für Rafiki-Rafael, Julius' frisch zubereiteten Spekulatius und Thomas' globale Kaufabsichten - in einem ausführlichen Talk zum Prepar3D, Microsoft Flight Simulator und DCS.
Zusammen mit Impulse Simulations hat Orbx eine weitere Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht: Diesmal heißt sie Adelaide und soll den australischen Flughafen in großer Detailtreue in den MSFS bringen: Laptops im Tower, Anzeigetafeln im Terminal-Inneren und Abfertigungsschalter haben die Designer eingebaut.