Aerosoft hat die lang erwartete German Island 1 : Ostfriesland für X-Plane 11 released und macht damit alle ( virtuellen) Inselpiloten glücklich. Alle ostfriesischen Inseln wurden bis ins kleine Detail umgesetzt, Autogen wurde für jede Insel platziert und alle Flugplätze sind mit PBR Texturen ausgestattet. 

Diese Features verspricht Aerosoft :

  • Realistische Nachbildung der Ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, Kachelotplate, Memmert, Minsener Oog und Mellum
    • Vollständige Orthophoto Abdeckung mit Tiefeneffekt
    • Handplatzierte HD-Vegetation
    • Realistisch nachgebildete Autogen Häuser
    • Relevante Sichtflugmerkmale, z.B. Leuchttürme, Baken, Restaurants, Hafengebäude, Strandkörbe usw.
  • Hochdetaillierte Umsetzung aller Flugplätze, basierend auf über 5.000 vor Ort Fotoaufnahmen
    • Borkum EDWR
    • Juist EDWJ
    • Norderney EDWY
    • Baltrum EDWZ
    • Langeoog EDWL
    • Wangerooge EDWG
  • Einheitlich hoher Entwicklungsstandard
    • HD-Bodenlayout mit PBR-Effekt
    • Individuell für die Region erstellte statische Flugzeuge
    • Performance optimierte Objekte mit hoher Texturauflösung
    • 3D-Personen (Temperatur und Uhrzeit gesteuert)
  • Zusätzliche Hubschrauberlandeplätze
    • Bundeswehr Landeplatz Borkum (SAR)
    • Landeplatz Spiekeroog
  • Ergänzendes Material inkludiert
    • Sämtliche Bemalungen von OFD und FLN für die Torquesim und Nimbus BN-2 Islander
    • Sämtliche Bemalungen von FLN für die Carenado Cessna 182T
  • Vorprogrammierte GPS-Flugpläne (.fms) für reale Routen inkl. Platzrunden und Anflüge
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.