Egal ob Prepar3D Version 3, 4 oder 5: Mit PerfectSofts neuestem Release können sich Flusipilotinnen und -Piloten jetzt den Flughafen Marrakech [GMMX] realistisch darstellen lassen. Die Szenerie ist ab sofort erhältlich und verspricht gängige Features:

  • 4K Tag- und Nachttexturen
  • Komplexe Mesh und Geländedarstellung
  • realistische Schattendarstellung für alle 3D-Objekte
  • Kompatibilität mit FTX Global und anderen Flächenszenerien
  • GSX-Kompatibilität
  • handplatziertes Autogen

Gleichzeitig erklären die Macher in ihrem Release-Announcement auch, dass die Szenerie im kommenden Microsoft Flight Simulator an den Start gehen solle. Mit der Randnotiz: Dieses Update wäre dann für Mitglieder der Royal Maroc Airforce Virtual kostenlos.

Galerie

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
11 Monate zuvor

Moin,

wäre es möglich, ggfs. in einem Review die Vor- und Nachteile, die Mex High Flight mit seiner Scenery von GMMX bietet, darzustellen? Bin nämlich recht zufrieden damit, aber ist halt “nur” für P3D-V4.

VG Thomas

Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
11 Monate zuvor
Antwort auf  Julius

Ok, wobei, wenn ich mit dir Vorschaubilder so ansehe, habe ich mir vielleicht schon vorher eine Meinung gebildet …. und die ist eher gegen diese Version. Aber vielleicht schaffen die Profis den direkten Vergleich. Wenn ich wüsste wie das ginge (habe ja die Version von MHF), würde ich das auch beisteuern …..

Könnte dich auch interessieren:

Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.
Nicht nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen Dienstagen zuvor ein umfassendes Update erhalten. Dabei soll vor allem die Performance des Simulators verbessert worden sein. Aber auch andere Inhalte kommen jetzt in den Sim von Asobo.
Wie von den Entwicklern angekündigt, kann der Microsoft Flight Simulator heute auch auf der XBox begrüßt werden. Ab 17 Uhr deutscher Zeit ist der Simulator betriebsbereit und wird dann freigeschaltet. In den vergangenen Tagen konnte der Sim bereits auf die Konsole heruntergeladen werden. In der langen Tradition des Microsoft Flight Simulator ist dies eine Premiere. Noch nie wurde der Flightsim auf einer Konsole zur Verfügung gestellt.