iniBuilds möchte sein Team verstärken und sucht neue Mitarbeiter. Wer Interesse an einer der bezahlten Stelle hat, kann sich auf der Karriereseite die Anforderungen anschauen und bewerben. Die folgenden Positionen sind zu besetzen.

  • Modelling, Coding, and Project Management
  • Aircraft Repainter
  • General Inquiries (bezahlt und unbezahlt)
Viel Erfolg!
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Gut eine Woche nach Release des A310, hat iniBuilds heute ein Update für den virtuellen Langstreckenjet veröffentlicht. Die kleineren Fixes betreffen nicht nur die CPDLC-Funktion, sondern auch Aspekte der Engine- und Treibstoff-Logik. Die nächsten Fixes sollen im August folgen, erklärt Sam Wheeler von iniBuilds.
Die Trilogie ist komplett: iniBuilds haben am vergangenen Mittwoch ihre Simulation des Airbus A310 für X-Plane 11 veröffentlicht, als Langstreckenderivat des A300 – so in der Theorie. Denn in der Praxis bringt der (virtuelle) A310 doch ein bisschen mehr mit als kurzen Rumpf und lange Reichweite. Ich habe den A310 auf mehrere Testflüge geschickt, bin in die virtuellen Kabinen geklettert, habe mich mit ECAM-Actions zum Schwitzen gebracht und habe die Performance des Add-ons genau unter die Lupe genommen.