Bereits im FSX konnte man einige Tiere in freier Wildbahn beobachten, in seinem neuesten Flugsimulator setzt Microsoft diese Tradition fort. Ansprechend animiert findet man überall auf der Erde verteilt sehr unterschiedliche Tierarten in ihren Lebensräumen. So kann der Buschflug oder die Flugsafari zu einem nahezu „echtem“ Erlebnis werden. Es wäre nicht verwunderlich, wenn selbst eingefleischte Airline-Simmer nun von Zeit zu Zeit zum Buschpiloten avancieren. Seht selbst.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Andreas Hegi hat seine nächste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Diesmal hat sich der Designer den Flugplatz Sandane (ENSD) in Norwegen rausgesucht. Bei Orbx gibt es jetzt den Airport, der laut Orbx 2009 in die Liste der schaurigsten Anflüge gewählt wurde.