Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ein neue Szenerie für Wisconsin: StarSim hat haben jetzt ihre Umsetzung des Fughafen Austin Straubel International (KGRB) für X-Plane veröffentlicht. Die zwei Runways bilden einen größeren Regionalflughafen im Einzugsgebiet von Green Bay. Der Flugplatz wird in der Realität vor allem von kleineren Regionaljets für große US-Carrier bedient.

Für StarSim ist es das erste Produkt. Der virtuelle Einstand ist jetzt für X-Plane im Simmarket für rund 16 Euro verfügbar. Die Entwickler bewerben dabei gängige Szenerie-Features für ihr Produkt:

  • Accurate 3d models of all buildings at the airport
  • High resolution AO baked textures 
  • Detailed PBR normal maps
  • High resolution Orthoimagery 
  • Custom modeled and animated (AutoGate) Jetways
  • Detailed ground handling objects including animated workers
  • High quality vegetation, night lightning, ground textures and much more
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das Team von AeroDynamics hat sich mit einem Quartalsupdate wieder zur aktuellen Entwicklung ihrer Freeware DC/KC-10 geäußert. Die Botschaft: Es geht voran. Während das Außenmodell so gut wie fertig ist, widme man sich derzeit den inneren Werten des Add-ons. Mit Blaupausen und 3D-Scanner.
Fast zwei Jahre ist es her, dass GSX für den Microsoft Flight Simulator angekündigt wurde - jetzt gibt es ein drittes Vorschau-Video: Umberto Collapicchioni hat auf seinem YouTube-Kanal präsentiert, wie der Ingame-Editor von GSX im MSFS funktionieren wird.
Das bei Addons von Addons immer Abhängigkeiten bestehen dürfte jedem klar sein. Nun hat es das beliebte CDU Modul von aviaworx erwischt, mit der ihr eure CDU auf euer Tablet auslagern könnt. Nach dem neusten PMDG 737 MSFS Update bleibt diese nämlich dunkel. Doch mark Foti hat bereits eine Patch parat.