Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Gerade erst verkündet PKSim die Entwicklung von Lima, wir berichteten. Da kommt Central Sim, wie gerufen, mit der Umsetzung von Cuzco um die Ecke. Der „Alejandro Velasco Astete International Airport [SPZO]“ liegt auf 10000 ft Höhe und ist der zweit wichtigste Flughafen des Landes mit über 3. Mio Passagieren. Cuzco ist besonders bei Touristen sehr beliebt, daher bestehen auch die meisten Verbindungen nach Lima, wo der Großteil des Internationalen Verkehrs abgewickelt wird. Laut Central Sim soll der Airport für P3D V4 und V5 sowie für MSFS entwickelt werden. Den Bildern nach zu urteilen befindet sich der Airport noch am Anfang der Entwicklung, daher ist mit einem sehr zeitnahen Release nicht zu rechnen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW.
Jetzt im Kino und Microsoft Flight Simulator: Die kostenlose Erweiterung "Top Gun: Maverick" ist jetzt für den Microsoft Flight Simulator erschienen. Der Release des DLCs war ursprünlich früher geplant, hatte sich aber aufgrund des Kinostarts des gleichnamigen Films verzögert.
Bei Flightfactor geht es mit großen Schritten weiter Richtung 777-Release. Als Vorschau haben die Entwickler in einem Video die Stimmen präsentiert, die das Flugerlebnis im Sim bei Release noch realistischer gestalten sollen.