Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eine Woche dauert es noch, dann wird der, bei vielen Simmern lang ersehnte, Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Einige können sich bereits im Vorfeld, durch die Closed Beta oder die Alpha-Runden, einen ersten Überblick verschaffen.

Viele bekannte Streamer, veröffentlichen auf YouTube derweil einige Vergleichs-Videos. So auch der AUS Flight Simmer. In einem seiner Videos, hat er die per Hand erstellten Flughäfen der Standard Version [für 69,99€], mit reinen Default Flughäfen verglichen. Dabei hat er zwischen den Airport-Größen [Groß, Medium und Klein] unterschieden.

Schaut selbst mal rein, um einen kleinen Einblick zu bekommen, was ihr auf den Flughäfen erwarten könnt.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es ist die Folge der großen Distanzen. Erstens hat sich Simulant Julius mal eben nach Schottland verkrümelt um von dort mit Rafi und Tommi zweites zu besprechen: Wenn der MSFS alles dominiert, führen vielen Simulant:innen zu ihrem DCS, XP oder P3D nur noch eine Fernbeziehung. Doch eigentlich ist das gar nicht nötig - denn egal welcher Simulator derzeit die Freizeit füllen soll, Angebote gibt es für alle. Hört jetzt rein für Langzeiterkenntnisse, Quizversagen und Wünsch-dir-was-Trios.
Im Rahmen des Announcements zum 40 jährigen Jubiläum der Microsoft Flight Simulator Reihe, wurde auch einige Flugzeuge angekündigt, welche kostenfrei mit dieser Edition, im November erscheinen sollen. Nach dem iniSimulations bereits seinen A310 vorgestellt hat, präsentiert Aeroplane Heaven nun die DC-3!