Niki von Honeycomb Aeronautical hat heute ein Video veröffentlicht, dass das Zusammenspiel des Alpha Yokes mit dem Bravo Throttle im MSFS zeigt. Er fliegt dabei New York JFK mit der Boeing 747 an. Neben dem Video gibt Honeycomb bekannt das der Throttle im Oktober erscheinen wird, aber schon ab dem 01. September vorbestellt werden kann. Auch arbeite man mit Microsoft und Asobo zusammen um Vor- Konfigurierte Einstellungen im MSFS anbieten zu können.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
simmershome
7 Monate zuvor

Fürchterlich der neue Sport heißt weitgehend fliegen in der Außenansicht und dann ruckelt das Video auch noch echt ätzend.
Jedenfalls hatte ich die letzte Ruckelei dieser Art im FSX mit nem Pentium 960

Die Hardware selbst, worum es ja geht sieht allerdings stark aus.

Könnte dich auch interessieren:

Weltweit warten weiterhin die Kunden auf die Lieferung ihrer bestellten Honeycomb Hardware. Das lässt den deutsch,- amerikanischen Produzenten aber nicht davon abhalten, neue Produkte auf den Markt zu bringen. Ab sofort steht bei Aerosoft das “Throttle Pack A319 – A380” für den Bravo Schubquadranten zum Vorverkauf bereit.
Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.