Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie bereits von VATSIM letzte Woche angekündigt, zog nun auch IVAO vor ein paar Tagen nach und vermeldet: Wir sind bereit für den MSFS! Der Piloten-Client wurde für den neuen Flugsimulator kompatibel gemacht und kann bereits heruntergeladen werden.

IVAO (International Virtual Aviation Organisation) gehört neben VATSIM zu den großen Onlinenetzwerken, welche es virtuellen Piloten und Lotsen ermöglicht gemeinsam online den echten Flugverkehr möglichst real nachzustellen.

Die offizielle Pressemitteilung sowie weitere Informationen rund um IVAO findet ihr auf der internationalen Seite oder auf der Seite der deutschen Division.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Bei uns im Podcast hatte es Martyn Northall schon angekündigt, jetzt gibt es auch erste Bilder: Just Flight zeigt die Fokker 100 und 70 im Microsoft Flight Simulator. Damit bringen die Briten die alte und die neue auf den Markt.
Ende des Jahres feiert der Flugsimulator von Microsoft seinen vierzigsten Geburtstag, die erste Version von Bruce Artwick erschien im November 1982. Um diesen Anlass gebührend zu feiern hat Microsoft heute in ihrem Xbox Stream ein großes Update für November 2022 angekündigt.
Im Rahmen des Announcements zum 40 jährigen Jubiläum der Microsoft Flight Simulator Reihe, wurde auch einige Flugzeuge angekündigt, welche kostenfrei mit dieser Edition, im November erscheinen sollen. Nach dem iniSimulations bereits seinen A310 vorgestellt hat, präsentiert Aeroplane Heaven nun die DC-3!