In den letzte Jahren sind wirklich viele weiße Flecken auf der Flusi- Airport-Landkarte dank eifriger Entwickler durch bunte, tolle Destinationen ersetzt worden. Aber ein Platz der noch wirklich fehlt ist der Tel Aviv Ben Gurion Airport. David Rosenfeld, der Vater der Tel Aviv Umsetzungen, werkelt ja schon seit einer Weile an der zeitgemäßen Darstellung für P3D V4 und V5. Klar, er arbeitete alleine und daher ist es schon okay das die Geschwindigkeit nicht so hoch ist wie bei großen Entwicklerstudios. Daher freue ich mich um so mehr, dass er heute einen Trailer von Tel Aviv veröffentlicht hat, gleichzeitig mit der Ankündigung den Airport auch in den MSFS zu bringen. Dann hoffen wir mal das der Release bald erfolgt. 

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Warum hat Gary Summons kein Bock mehr auf X-Plane, was hat AI-Traffic mit Egos zu tun und wie macht man sexy Simvideos? Das und mehr besprechen wir in der 11. Ausgabe unseres Podcasts. Als Gast haben wir außerdem Maurice von AviationLads am Mikro, der nicht nur wertvolle Tipps zum virtuellen Drehen hat, sondern auch über seinen guten Draht in die FS-Szene berichtet. Hört jetzt rein für einen Lachanfall mit Rafi, Tuning-Jargon mit Tommi und einen Rekorderwechsel mit Julius! Wie immer hier, oder auf Spotify und Co.
Dass wir bei cruiselevel gerne mal Sachen ausprobieren kennt ihr ja schon. Mit Beiträgen wie diesem möchten wir Einblicke in unsere Flugerlebnisse geben und vielleicht sogar Inspiration stiften für euren nächsten virtuellen Trip. Heute nehmen wir euch mit auf unserem Israir-Flug von Tel Aviv nach Helsinki.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL