Bei Szenerie-Schmieden scheint es Mode zu sein, für eine Ankündigung immer den Screenshot eines Towers zu zeigen. So auch Terrainy, die jetzt den Turm des Flughafen Samos zeigen und dabei versprechen: “Wir nähern uns dem Veröffentlichungsdatum von Samos.” Terrainy könnte nach Gaya Simulations und ORBX damit die zweite Marke sein, die einen griechischen Airport in den neuen Simulator bringt. Mehr Infos und Bilder gibt es wie so oft auf Facebook.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
David
David
7 Monate zuvor

Ich hoffe, dass 29Palms seine Szenerien in den MSFS bringt, da wird sich Terrainy schwer tun, da ranzukommen. Dieses abgenutzte / baufällige bei den Griechenflughäfen ist schwer hinzukriegen. Auch hier sieht mir das ein bisschen zu perfekt aus.

Könnte dich auch interessieren:

Die Paderborner Software-Entwickler*innen im Hause Aerosoft arbeiten derzeit an einem eigenen Flugsimulator. Mit "World of Aircraft: Glider Simulator" wollen sie einen Sim auf den Markt bringen, der sich voll aufs Segelfliegen konzentriert. Zum Start einer intensiveren Testphase sucht der Produktverantwortliche Mathijs Kok jetzt Beta-Tester*innen.
Städte, Länder, Flüsse und ein Flieger - Orbx hat sich in einem längeren Post zu zukünftigen Projekten geäußert. Dabei soll nicht nur der Microsoft Flight Simulator viele Szenerien bekommen, auch der P3D und X-Plane werden mit Flughafen-Add-Ons und TrueEarth-Szenerien aufgewertet - und ein sonderbares Flugzeug ist bei den Australiern auch in Planung.