Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Bei Szenerie-Schmieden scheint es Mode zu sein, für eine Ankündigung immer den Screenshot eines Towers zu zeigen. So auch Terrainy, die jetzt den Turm des Flughafen Samos zeigen und dabei versprechen: „Wir nähern uns dem Veröffentlichungsdatum von Samos.“ Terrainy könnte nach Gaya Simulations und ORBX damit die zweite Marke sein, die einen griechischen Airport in den neuen Simulator bringt. Mehr Infos und Bilder gibt es wie so oft auf Facebook.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
David
David
1 Jahr zuvor

Ich hoffe, dass 29Palms seine Szenerien in den MSFS bringt, da wird sich Terrainy schwer tun, da ranzukommen. Dieses abgenutzte / baufällige bei den Griechenflughäfen ist schwer hinzukriegen. Auch hier sieht mir das ein bisschen zu perfekt aus.

Könnte dich auch interessieren:

Lange ist es schon still um die Entwicklung der Piper Comanche von A2A Simulations im MSFS. Nun hat sich Scott Gentile zum aktuellen Stand geäußert.
Wenn wir IVAO ausfragen, darf natürlich auch VATSIM nicht fehlen. Denn auch dieses Online-Netzwerk war in Friedrichshafen in der Flusi-Halle mit einem eigenen Stand am Start. Dort haben uns die VATSIM-Jungs gleich zweimal ein Interview gegeben.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.