Microsoft und Asobo haben ihr Wort gehalten. Das erste Update für den Microsoft Flight Simulator ist nun erschienen. Das teilten sie eben über ihren Twitter Account mit. Bereits vergangene Woche berichteten wir bereits über das bevorstehende Update. Zur Installation, müsst ihr nur den Sim schließen und neustarten. Bei Problemen mit der Installation, empfiehlt Microsoft eine Neuinstallation.

Changelog

Auch hier noch einmal der Changelog für euch:

Stabilität

  • Der Simulator wird nicht länger beendet, wenn verschiedene Eingabe-/Periphäriegeräte getrennt werden
  • Der Simulator wird nicht länger beendet, wenn das TBM 930 Paket gelöscht wird

Installations Probleme

  • Die Installation wird nicht länger blockiert, nach dem teilweisen entpacken von Paketen
  • Die Installation wird nicht länger blockiert, wenn ein lokaler User-Account, nicht das ASCII Format verwendet
  • Die Installation wird nicht länger blockiert, nach einer fehlerhaften Verbindung zum Server
  • Der Installationsprozess verursacht keinen Black-Screen mehr unter bestimmten Bedingungen
  • Der Simulator wird eine notwendige Datei herunterladen, die für das Hauptmenü gebraucht wird (Sofern eine Verbindung zum Server besteht)

Content Manager

  • Der Simulator wird nicht länger Pakete herunterladen, welche im Content Manager gelöscht wurden
  • Der Content Manager wird nicht länger endlos laden, wenn er öffline geöffnet wird
  • Der Ersteller einenes Paketes sollte nun automatisch geupdated werden.

Simconnect

  • Signifikanter FPS-Verlust bei Simconnect Nutzung behoben

Optimierungen

  • Die Performance des Simulators wurde verbessert, bei Nutzung der Namensschilder über AI-Verkehr

Marktplatz

  • Korrekte Währungen werden nun im Marktplatz angezeigt
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Lothar
Lothar
10 Monate zuvor

Da solche Fehler nicht im Alpha Status behoben worden sind, dann sind wir jetzt im Beta Status. In zehn Jahren, wenn alle Fehler (auch schlechte Orthos usw.) behoben worden sind, ist der Sim vielleicht in dem Zustand, wie er heute schon sein sollte?
Die Einen nervt das, die Anderen freuen sich (sind Teil einer Entwicklung)

Charlie
Charlie
10 Monate zuvor

Msl sehen, wann das Update bei Steam erscheint 🤔

Könnte dich auch interessieren:

Nicht nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen Dienstagen zuvor ein umfassendes Update erhalten. Dabei soll vor allem die Performance des Simulators verbessert worden sein. Aber auch andere Inhalte kommen jetzt in den Sim von Asobo.
Die Jungs von 29Palms haben zusammen mit Aerosoft ihre Umsetzung des Flughafen Mykonos für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Wer jetzt eine wirklich brandaktuelle Szenerie des Flughafens Mykonos erwartet, muss noch kurz warten - die Umsetzung befinde sich noch auf dem Stand von 2020. Den Grund dafür liefert Aerosoft in der Produktbeschreibung.
Es wird technisch: Wie versprochen, hat Aamir Thacker heute wieder in die Tasten gehauen. Diesmal präsentiert der Frontman von Fenix Simulations weitere Features des kommenden A320. Mit Text, Charts und Videos zeigt Fenix Simulations das Fuel- und Hydraulik-System im Detail und verspricht eine noch nicht dagewesene Simulation der Airbus-Systeme.