Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eine Vorschau im Hangar, das ist zur Zeit der Trend bei vielen Addon-Herstellern. Jetzt nutzt auch Black Box Simulation diese Präsentationsform, um ein Produkt auf Facebook anzukündigen. Zu sehen ist die Cessna L-19 Bird Dog, die ordentlich Dreck und Abnutzungsspuren trägt; ohne Propeller im FS-Hangar. Black Box Simulations hatte diese Maschine bereits für Prepar3d und FS veröffentlicht.

Hier die alter P3D-Version der Cessna L-19 Bird Dog.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Marcel
Marcel
1 Jahr zuvor

Vielen Dank für den Hinweis auf diese Ankündigung.

Das Teil sieht richtig gut aus. Für einen Buschflieger hat er genau das richtige Weathering.
Zumindest für meinen Geschmack 🙂

Könnte dich auch interessieren:

Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.
Leornado sind weiter kräftig dabei an der Maddog für den MSFS zu schrauben und Fehler auszubessern. Gestern abend wurde nun das zweite Update für den Flieger über Simmarket veröffentlicht.
Lange ist es schon still um die Entwicklung der Piper Comanche von A2A Simulations im MSFS. Nun hat sich Scott Gentile zum aktuellen Stand geäußert.