Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

FSDreamTeam haben ihre Umsetzung des Flughafen Chicago O’Hare (KORD) veröffentlich. Auf Facebook wurde vor 30 Minuten die Release-Ankündigung veröffentlicht. Die Szenerie soll es laut FSDreamTeam im simMarket, bei FSDreamTeam und im MSFS-Marketplace geben. Besitzer der P3D-Version erhalten beim Kauf 30 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis von 20 Dollar.

[Anm. d Red.: Im simMarket ist die Szenerie im Moment noch nicht zu finden. Wir werden den Artikel später entsprechend updaten.]

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW.
Hardware zur Autopiloten-Steuerung ist nicht immer günstig. Und gerade wenn komplexe Airliner-Add-ons angebunden werden sollen, können MCPs oder FCUs mehrere hundert Euro kosten. Mike Vlkovic will hier Abhilfe schaffen. Mit seinem Bausatz und einem eigenen 3D-Drucker können sich Airbus-Fans bald eine eigene FCU bauen.
Bei Flightfactor geht es mit großen Schritten weiter Richtung 777-Release. Als Vorschau haben die Entwickler in einem Video die Stimmen präsentiert, die das Flugerlebnis im Sim bei Release noch realistischer gestalten sollen.