Aerosoft bringt uns mit Trondheim- Vaernes [ENVA] die erste Addon Destination für den MSFS in Norwegen. Der sowohl militärisch als auch zivil genutzte Platz liegt in Zentral- Norwegen und hat im Jahr 2018 über 4.4 Millionen Passagiere abgefertigt. Bedient wird der Platz mit regulären Inner- Skandinavischen Verbindungen oder saisonalen Charterverkehr nach ganz Europa. Der von Jo Erlend Sund und Simen Nygaard erstellt Platz ist für 14,57€ bei Aerosoft zu bekommen.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Dreamliner
Dreamliner
7 Monate zuvor

Sieht schon verdammt gut aus was Jo Erlend hier auf den Weg gebracht hat. Könnte mir das Video noch mehrmals anschauen. Das wird wohl einen Kauf meinerseits geben 😉
Danke für die schnelle Info…

Könnte dich auch interessieren:

Die Paderborner Software-Entwickler*innen im Hause Aerosoft arbeiten derzeit an einem eigenen Flugsimulator. Mit "World of Aircraft: Glider Simulator" wollen sie einen Sim auf den Markt bringen, der sich voll aufs Segelfliegen konzentriert. Zum Start einer intensiveren Testphase sucht der Produktverantwortliche Mathijs Kok jetzt Beta-Tester*innen.
Der Marketingabteilung eines irischen Billigfliegers war fast jedes Mittel recht, um den Eindruck zu erwecken, abgelegene Regional-Flugplätze lägen näher an Metropolregionen als es in Wirklichkeit der Fall war. Ein prominentes Beispiel ist der Allgäu Airport Memmingen, welcher gerne als München-West angepriesen wurde. Circa 120km trennen den Airport von der bayrischen Landeshauptstadt.