Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Als unabhängiges Portal berichten wir natürlich sachlich und ohne Emotionen, aber der Airport ist wirklich der Hammer. Zumindest im P3D. Schön das Digital Designs Lyon Umsetzung nun den Weg in den X-Plane gefunden hat. Dieser ist für ca. 25€ im simMarket zu bekommen und beinhaltete folgende Features:

  • Hoch detaillierte Airport Umsetzung inklusive Terminal Interior
  • 4K hochaufgelöste Texturen
  • PBR Materialien
  • Hoch aufgelöste Terrain Umsetzung inklusive Flughafen- Umgebung und handmodellierten Autogen
  • Hochaufgelöste Bodentexturen
  • Realistische 3D Nachtbeleuchtung
  • Animierte Airport Fahrzeuge und Autos
  • 3D Gras
  • Unterstützt  SAM plugin
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Bei Flightfactor geht es mit großen Schritten weiter Richtung 777-Release. Als Vorschau haben die Entwickler in einem Video die Stimmen präsentiert, die das Flugerlebnis im Sim bei Release noch realistischer gestalten sollen.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.
Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.