Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Jennasoft hat ihrer Gatwick Szenerie ein Update spendiert und diese damit vor allem für den P3D V5 kompatibel gemacht. Das Update bekommt ihr als neuen Installer in eurem simMarket account.

Features:

  • Neue Boeing MRO Halle hinzugefügt
  • P3DV5 Kompatibilität (default Gebäude und Taxisigns entfernt, Mesh Fehler behoben, Fenster- Reflexionen verbessert)
  • neue blaue Taxiwaybeleuchtung hinzugefügt
  • Flackern des dynamic Lighting behoben
  • Anzahl der dynamischen Lichter reduziert
  • neues dynamic Lighting von iniBuilds
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Ben
Ben
1 Jahr zuvor

Der Platz hat immer noch Elevationbugs unter V5!
Man muss das Ding anfliegen, stellt man sich direkt dort hin, ist alles okay.
Entwickler angeschrieben inkl. Bilder, keine Reaktion.
Habe nur FTX Global/openLC installiert.
Schade, aber so definitiv nicht nutzbar.
Testen die Entwickler eigentlich vorher nicht mehr richtig.
Wird echt immer schlampiger gearbeitet.
Schnelles Geld machen und der Kunde ist der Blöde.
Vielleicht könnt ihr ja den Entwickler nochmals darüber informieren.

Könnte dich auch interessieren:

Leornado sind weiter kräftig dabei an der Maddog für den MSFS zu schrauben und Fehler auszubessern. Gestern abend wurde nun das zweite Update für den Flieger über Simmarket veröffentlicht.
Gary Summons Truppe von UK2000 ist auch bei der neuesten Szenerie wieder in den USA zu finden. Diesmal widmet sich die britische Szenerie-Schmiede dem Flughafen Gary in Chicago - die Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt verfügbar.
Auch wenn es im Moment um P3D sehr ruhig geworden ist, gibt es immer noch Neuentwicklung für diesen Simulator. Eine davon wurde nun von WF Scenery Studio veröffentlicht, die ihre Umsetzung des Beijing Capital Airport komplett neu gebaut haben.