Tag: 18. September 2020

Und noch eine Szenerie. Bill Womack von iBlueYonder hat jetzt die Umsetzung von Portland (KPDX) für den Microsoft Flight Simulator angekündigt. Damit portiert Flightbeam die Szenerie in den neuen Sim. Laut Womack soll der Flughafen der größten Stadt Portlands schon am Wochenende verfügbar sein.
In der vergangenen Nacht, hat Asobo erneut sein wöchentliches Development Update veröffentlicht. Neben einem Rückblick auf den nun veröffentlichten, zweiten Patch, geht es u.a. um eine neue Episode von “Around the World”, die Partnership Series und das SDK Update.
Thranda Design haben im X-Plane-Forum eine Vielzahl neuer Screenshots der DHC-2 Beaver präsentiert. Die Entwickler wollen die Version mit “Holmes Extended Engine Mount” in X-Plane in die Luft bringen.
pilotplus haben über Orbx ihre erste Szenerie für die Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Nach der P3D- und X-Plane-Version steht die Umsetzung des Wycombe Airpark (EGTB) bei London jetzt auch für den Neuen bereit. Die Szenerie wurde laut Hersteller nativ für dem Microsoft-Sim erstellt. Für rund 12 Euro gibt es die Szenerie ab sofort über OrbxDirect.
ORBX befindet sich gerade in einer Ankündigungswelle für den neuen MSFS. Heute wurden erste Bilder und Informationen zur Cityscape Sydney- Szenerie veröffentlicht.
ATSimulations hat die Piaggio P.149 veröffentlicht. Das Flugzeug ist aktuell für den Prepar3D und FSX verfügbar, an einer MSFS Version wird jedoch gearbeitet. Kaufen kann man den italienischen Tiefdecker direkt bei ATSimulations.
ORBX stellt munter, weitere Projekte für den Microsoft Flight Simulator vor. Bei der Auswahl der neuen Projekte, macht man sich auch die Vorteile des MSFS zu Nutze, wie seine Streaming Funktionen. Denn auch vom neuen Projekt, dem Bryce Canyon Airport [KBCE/BCE], gibt es so einiges zu entdecken.