Frankfurt ist im Microsoft Flight Simulator zweigeteilt. Entweder man hat die Premium Deluxe Version erstanden und hat somit ein sogenanntes “handcrafted” Frankfurt oder man hat die Standard, bzw. Premium Version gekauft und einen Default Airport. Gerade Nutzer dieser beiden Versionen, werden ohne ein Addon wohl in Zukunft nicht auskommen. Aviotek Simulations Software will jetzt dafür sorgen.

Mit dem oben zu sehenden Facebook Post, haben sie den Frankfurter Airport und weitere Produkte angekündigt. Die Bezeichnungen der jeweiligen Ordner, lassen zudem auf eine Tecnam P2008, die Konvertierung bestehender X-Plane Airports (z.B. Dubai oder Venedig – die komplette Palette gibt es HIER zu sehen) und ein Secret Project für den MSFS und X-Plane 11 schließen. Frankfurt soll demnach auch für den MSFS, sowie den XP11 erscheinen.

Mehr Infos gibt e seitens Aviotek noch nicht, aber dies dürfte dennoch schon mal eine gute Nachricht für die Frankfurt Fans sein.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Marketingabteilung eines irischen Billigfliegers war fast jedes Mittel recht, um den Eindruck zu erwecken, abgelegene Regional-Flugplätze lägen näher an Metropolregionen als es in Wirklichkeit der Fall war. Ein prominentes Beispiel ist der Allgäu Airport Memmingen, welcher gerne als München-West angepriesen wurde. Circa 120km trennen den Airport von der bayrischen Landeshauptstadt.
Pünktlich zum Wochenende veröffentlicht Simwings ihre Hamburg Szenerie für den MSFS. Sie ist damit bereits die dritte Umsetzung des hanseatischen Airports im neuen Simulator. Während die Bredok3D Umsetzung allenfalls als Schnellschuss bezeichnet werden kann, sieht es bei der JustSim Version schon anders aus. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.