Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ohne große Vorankündigung hat FSDreamteam heute Key West [KEYW], den südlichsten Airport der USA, für MSFS veröffentlicht. Key West ist sowohl für Kreuzfahrer, als auch Wassersportler gleichermaßen beliebter Anlaufpunkt. Letztere schätzen die vielfältige Unterwasserwelt, welche zum Schnorcheln und Tauchen einlädt. Der Airport selbst ist für 9,99$ direkt bei FSDreamteam zu bekommen und wartet mit eigens Erstellten Gebäuden, PBR Texturen und animierten Personen auf. Wie Eingangs erwähnt ist Key West Anlaufpunkt zahlreicher Kreuzfahrtschiffe, allerdings ist Cayo Hueso, so der spanische Name, in der Regel nicht Starthafen. Daher beschränkt sich das Flugaufkommen auf GA und reguläre Linienmaschinen der Singel Aisle Kategorie.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit Cagliari CAG/LIEE hat AmSim nun nach Palermo PMO den zweiten Airport in Italien veröffentlicht. Die Entwickler scheinen einen Faible für Inselairports zu haben, auch die MSFS-Umsetzung von Madeira stammt aus dem Hause AmSim.
Willkommen bei OMA, so lautet der Google Teaser-Text frei übersetzt wenn man nach dem Eppley Airfield sucht. Eine nette Einladung, welche wir sehr zeitnah auch im MSFS annhemen können. Denn Verticalsim bringt uns die künstliche, oder virtuelle, Umsetzung des am Missouri River gelegenen Omaha Airport.
Xometry hat im inibuilds-Store ihre Interpretation vom Eagle County Airport EGE/KEGE für den MSFS veröffentlicht. Während in den Sommermonaten an diesem Airport fast beschauliche Ruhe herrscht, ist im Winter hochkonjuktur. Mehrere Linien-Carrier bedienen in dieser Zeit das Einfallstor zu den Skipisten der Rockies täglich.