Mit dem Hinweis, dass man sich für den Abflug bereit machen soll, zeigt MK Studios via Facebook zwei neue Bilder ihrer Helsinki- Umsetzung. Der Helsinki Vantaa Airport zählt sicherlich mit zu den sehnlichst erwarteten Airports in Europa. So wurde die ursprüngliche Aerosoft- Umsetzung nie offiziell für P3D V4 angepasst. Daher war das Feedback zu MK Studios Plänen sehr positiv. Wir vermuten das zuerst die Prepar3D Versionen veröffentlicht werden und danach die MSFS Version. Weil wir gerade im Norden sind, an Keflavik für MSFS wird auch schon gearbeitet.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mateusz Stabryla von MK-Simulations hat in einem längeren Statement einen Ausblick in die Zukunft seines Schaffens gegeben. Neben Upgrades sollen auch neue Entwicklungen auf dem Weg in die Zukunft liegen - ein Simulator müsste laut Mateusz dabei allerdings auf der Strecke bleiben. 
Wem die Rennstrecke zwischen Lissabon und den kanarischen Inseln zu langweilig geworden ist, kann nun einfach etwas nördlicher auf die Azoren eindrehen. MK-Studios haben soeben Ponta Delgada für P3D veröffentlicht. Der Airport ist für ca. 15€ bei Orbx zu bekommen.