Update 28.09.2020: 

Das ging dann doch schneller als erwartet. ORBX hat TrueEarth Southern California am gestrigen Abend, für Prepar3D v4 und v5 released. Erhältlich ist es für 26,61€, über ORBXDirect. Von unserem Partner AviationLads, gibt es den passenden Trailer.

Bei all denn Meldungen aus dem Microsoft Flight Simulator, kann manch einer schon denken, im P3D würde nichts mehr passieren. ORBX hat allerdings gestern einen neuen Teil seiner TrueEarth Reihe vorgestellt. Mit TE Southern California, wird der Sunshine State an der Pazifikküste, nun komplettiert.

Features

Das abgedeckte Gebiet, reicht dabei von der Grenze Mexikos im Süden, Arizona und Nevada im Osten, bis zum Death Valley im Norden. Herzstück dürfte vor allem die Region um Los Angeles werden.

  • Over 79,000 square miles (205,529 km²) of crisp aerial imagery
  • 767 custom-modeled 3D POIs!
  • Over 65 million accurately placed trees
  • More than 11 million buildings
  • VFR landmarks such as masts, wind farms, power-lines, and lighthouses are all accurately placed
  • Includes 10-meter mesh
  • Watermasking along the entire coastline and most rivers and lakes
  • Beautiful summer imagery with exquisite night-lighting

Ein Releasedatum gibt es aktuell noch nicht. Weitere Bilder gibt es jedoch im ORBX Forum. Über die kommenden Wochen dürften üblicherweise noch weitere Previews folgen. Erscheinen wird TrueEarth Southern California, für Prepar3D v4 und v5.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der schwedische Hardware-Neuling Total Controls startet in den Vorverkauf: Ab sofort will das Unternehmen mit der Button Box einen Plug&Play-Controller anbieten, der vor allem DCS-Piloten ansprechen dürfte. Im eigenen Webshop haben die Bastler dafür jetzt die Möglichkeit der Vorbestellung freigeschaltet.
Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.
Städte, Länder, Flüsse und ein Flieger - Orbx hat sich in einem längeren Post zu zukünftigen Projekten geäußert. Dabei soll nicht nur der Microsoft Flight Simulator viele Szenerien bekommen, auch der P3D und X-Plane werden mit Flughafen-Add-Ons und TrueEarth-Szenerien aufgewertet - und ein sonderbares Flugzeug ist bei den Australiern auch in Planung.