Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Baltic Dragon hat es nicht ganz leicht mit ihrer Raven- One- Kampagne. Wie wir bereits Ende August berichteten hat ein DCS- Update zur Folge gehabt, dass einige Ihrer Missionen unspielbar wurden. Daraufhin hat Baltic Dragon ein umfangreichen „Workaround“ veröffentlicht. Vermutlich muss Ihnen die jetzige Situation wie ein Déjà vu vorkommen. Denn auch das neuerliche DCS- Update hat, zumindest nur in Mission 07, ein neuerliches eingreifen von Baltic Dragon notwendig gemacht. Speziell geht es um das Verhalten der AI Einheiten. Das Update für die Kampagne bekommt ihr im DCS Datei Archiv.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Peripherie-Hersteller Honeycomb Aeronautical nimmt ab sofort Vorbestellungen für seine neue Version des bekannten Alpha-Yokes entgegen. Neben der X-Box Kompatibilität sind Detailverbesserungen im Gepäck. Ein ebenfalls vorbestellbares Hub soll dann Alpha-Yoke, Bravo-Throttle und Charlie-Pedale mit der Konsole verbinden.
Ende des Jahres feiert der Flugsimulator von Microsoft seinen vierzigsten Geburtstag, die erste Version von Bruce Artwick erschien im November 1982. Um diesen Anlass gebührend zu feiern hat Microsoft heute in ihrem Xbox Stream ein großes Update für November 2022 angekündigt.
Über seinen Publisher ORBX, hat die Pyreegue Dev Co, nun erstmals ihr kommendes Projekt vorgestellt. Nach den schottischen Airports von Glasgow und Edinburgh, hüpft man nun über den Irish Channel. Nächstes Ziel, ist die nordirische Hauptstadt Belfast.