Mit ein paar Bildern auf Facebook zeigt uns ATSimulations die Piaggio P-149D erstmals im MSFS. Natürlich ist das Produkt noch nicht fertig, “Work in Progress” wie ATS betont. Dennoch sieht, das was man zu sehen bekommt, ganz ordentlich aus. Für P3D und FSX, wir berichteten, ist die Piggi übrigens schon direkt bei ATSimulations erhältlich. Jeder Käufer der P3D Version erhält ein Rabatt auf die MSFS Umsetzung.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nach Memmingen und Saarbrücken die erste Payware: Frederik Blatter alias Freds Airports hat seine Szenerie des Flughafens Nürnberg (EDDN) für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Der Albrecht Dürer Flughafen kann in zwei Versionen erworben werden, die sich nur im Preis unterscheiden sollen.
Gary Summons hat uns mit seinem Studio UK2000 allerhand tolle Plätze auf der königlichen Insel in den Simulator gebracht. Über die Jahre wurden viele Plattformen bedacht und Updates in der Regel preislich fair gestaltet. Zu diesen Plattformen zählte eine Zeitlang auch X-Plane. Wie es damit weitergeht, wie er die Updatepflicht sowie die fortwährende Downloadmöglichkeit sieht gab Gary kürzlich bekannt.