Das Jahr 2020 war auch für die FlightSimExpo nicht leicht, musste auch sie Corona bedingt abgesagt werden. Allerdings, und das ist die gute Nachricht, findet Nordamerikas größte Flugsimulatormesse 2021 wieder statt. Gastieren wird sie vom 04.- 06. Juni 2021 in San Diego, diesmal auch mit einem virtuellen Teil als Online Event. Der Karteverkauf startet im Frühjahr 2021. Weitere Infos findet ihr auf der Website der Messe.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wenn Fenix aus dem Nichts einen neuen Airbus ankündigt, dann muss euer Lieblingspodcast dies natürlich in aller Ausführlichkeit besprechen - und dabei gleich noch auf die erste Staffel von "Die Simulanten" zurückblicken. Denn mit Episode 24 gehen wir in eine klitzekleine Sommerpause. Hört jetzt rein für Rafiki-Rafael, Julius' frisch zubereiteten Spekulatius und Thomas' globale Kaufabsichten - in einem ausführlichen Talk zum Prepar3D, Microsoft Flight Simulator und DCS.
Martin Račko von Caron Studios bringt den Microsoft Flight Simulator aufs Tablet. Sein "Mobile Companion" ermöglicht die externe Steuerung von Flugzeugen - auf fast jedem externen Gerät oder Mobile Device. In dieser Episode klären wir mit ihm, was die X-Box-Version des MSFS für Simconnect bedeutet und ob man sich in der MSFS-Landing-Challenge auf der Highscore-Liste nach oben mogeln könnte.
Wer hat beim Flusieren eigentlich einen Plan, was machen Buchstabenkürzel im Flugplan und kann man mit virtuellen Bonusmeilen Business-Class fliegen? Selbst in der Sommerhitze schließen sich die Simulanten wieder zur intimen Runde ein, um valide Strecken zu besprechen, virtuelle Prozeduren zu checken und die Frage zu lösen, was Top Gun mit dem Microsoft Flight Simulator machen wird.