FSX3D hat den Calvi “St Catherine Airport” für MSFS im simMarket veröffentlicht. Der auf Korsika gelegene Flughafen schlägt für Neukunden mit 17,40€ zu Buche. Bestandskunden erhalten diesen rabattiert für 5,80€. Dazu zählen auch diejenigen, welche das Addon im Rahmen der simMarket- April- Angebote kostenlos bekommen haben. LFKC, so der ICAO Code, ist nicht für den Nachtverkehr zugelassen und wird in der Saison von allerhand Airlines angeflogen.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Marketingabteilung eines irischen Billigfliegers war fast jedes Mittel recht, um den Eindruck zu erwecken, abgelegene Regional-Flugplätze lägen näher an Metropolregionen als es in Wirklichkeit der Fall war. Ein prominentes Beispiel ist der Allgäu Airport Memmingen, welcher gerne als München-West angepriesen wurde. Circa 120km trennen den Airport von der bayrischen Landeshauptstadt.
Pünktlich zum Wochenende veröffentlicht Simwings ihre Hamburg Szenerie für den MSFS. Sie ist damit bereits die dritte Umsetzung des hanseatischen Airports im neuen Simulator. Während die Bredok3D Umsetzung allenfalls als Schnellschuss bezeichnet werden kann, sieht es bei der JustSim Version schon anders aus. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.
Bereits im August letzten Jahres hatte ATSimulations Bilder der AN-2, welche die NATO-Bezeichnung “Colt” trägt, im MSFS gezeigt. Gestern folgten nun Ansichten aus dem Cockpit, ohne weitere Informationen. Dagegen hat die Piaggio im März ein relativ umfangreiches Update erhalten.