Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Im hauseigenen Forum hat Flightbeam-Chef Mir, erste Previews zur kommenden Auckland [NZAA] Szenerie im Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Damit ist die MSFS-Version nun auch offiziell angekündigt. Auckland befindet sich bereits seit längerem, für den Prepar3D in Entwicklung.

Zwar wurden keine weiteren Kommentare zum Stand der Entwicklung oder einem Release gemacht, bei Betrachtung der Bilder sehen die Modelle jedoch bereits sehr detailliert aus. Dies lässt zumindest hoffen, dass dieses Projekt in nicht all zu weiter Ferne abgeschlossen wird.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Auch wenn es im Moment um P3D sehr ruhig geworden ist, gibt es immer noch Neuentwicklung für diesen Simulator. Eine davon wurde nun von WF Scenery Studio veröffentlicht, die ihre Umsetzung des Beijing Capital Airport komplett neu gebaut haben.
Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.
Gary Summons Truppe von UK2000 ist auch bei der neuesten Szenerie wieder in den USA zu finden. Diesmal widmet sich die britische Szenerie-Schmiede dem Flughafen Gary in Chicago - die Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt verfügbar.