Nicht live, nicht dynamisch, aber sofort verfügbar: SoFly und Orbx präsentieren jetzt für circa 5 Euro ein Addon der anderen Art. Mit “Weather Preset Pro” sollen Kundinnen und Kunden jetzt mit nur einem Klick eine von 40 Wetterkulissen in den Sim bekommen.

Das Wetter im Microsoft Flight Simulator ist bestimmt eines der zentralen Elemente, das dem Microsoft-Stim seinen Look verpasst. Die zahlreichen Screenshots von Sonnenuntergängen, Wolkentürmen und Co. in diversen Foren sollten das bestätigen. Und seit dem Release von REX gibt es jetzt auch ein Wetter-Addon, dass eine Alternative zum internen Live-Wetter bieten soll.

Und dann gibt es eben  noch eine Hand voll Voreinstellungen, die man im Simulator auswählen kann. Mit SoFly und Orbx sollen hier jetzt noch 40 dazukommen. Für 5 Euro bekommen klickfaule Sim-Userinnen und -User eine Wetterkulisse nach verschiedenen Mustern: Sandsturm, Winterkulisse und Sonnenwetter, alles ist dabei. Wer also nicht das Verständnis oder die Zeit hat, sich im Sim ein eigenes Wetter zu bauen, bekommt über OrbxDirect die kostenpflichtige Abkürzung. Ein 20-seitiges Handbuch, das METARs erklären soll, gibt’s noch dazu.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die französischen Alpen bieten nicht nur mit Courchevel einen herausfordernden Anflug. Auch Meribel ist mit seiner Höhenlage und gewölbten Piste sicher nicht ein 0815-Flugplatz. Orbx will diese Destination jetzt in Kürze in den Microsoft Flight Simulator bringen - mit einem Rabatt anlässlich des World Update IV.
Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.