Bristol ist schon veröffentlicht, bald folgt Luton. Garry Summons alias UK2000 hat jetzt weitere Previews seiner kommenden Luton-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Neben Glasgow und Inverness wird der Low-Cost-Aiport im Norden Londons das nächste Produkt im neuen Sim. Bei den Bildern zeigt Summons einen komplett wirkenden Flughafen, mit zahlreichen Statics und dynamischer Nachtbeleuchtung. Mehr Infos gibt’s wie bei UK2000 üblich auf Facebook oder direkt auf der Website des Briten.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] kurzem angekündigt, jetzt veröffentlicht: Gary Summons und UK2000 bieten Luton (EGGW) jetzt auch für den Microsoft […]

Könnte dich auch interessieren:

Nie wieder X-Plane. Das hat Garry Summons alias UK2000 jetzt auf seiner Facebook-Seite angekündigt. Künftig will der britische Entwickler keine Szenerien mehr für den Flugsimulator von Laminar Research entwickeln. Eine schwere Entscheidung, die laut UK2000 aber eine klare Ursache hat.
UK2000 hat in einem Facebook-Post Änderungen an Ihrer MSFS Entwicklung angekündigt. Bezogen auf den MSFS ist das Erstellen von Szenerien für UK2000 zu komplex geworden. Aktuell entwickle man keine Szenerie, da man sich nur auf das Lösen von Problemen und Fehlern konzentrieren muss. Viele davon sind darauf zurückzuführen, dass der MSFS neu ist.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL