Der nächste bitte! Sierrasim baut sein Portfolio an kolumbianischen Airports weiter aus. Mit den Szenerien von La Nubia oder Pasto, haben sie bereits einiges an Erfahrung, in den Bergen des südamerikanischen Landes. Neueste Destination im Microsoft Flight Simulator, ist nun Palonegro. Ein Port, der bestehenden FSX/P3D Szenerie.

Der Palonegro International Airport, liegt ungefähr 280km östlich von Medellin und ca. 90km von der Grenze zu Venezuela entfernt, auf einem Plateau oberhalb der Stadt Bucaramanga. Mit seiner 2.170m langen Piste, fertigt er ca. 2 Millionen Passagiere im Jahr ab. Neben typischen Inlandsflügen nach Bogota, Medellin, Cali oder Cartagena, bedienen Spirit Airlines (Ft. Lauderdale) und Copa Airlines (Panama City), auch internationale Ziele.

Features

Wie bei allen MSFS Szenerien von Sierrasim, gibt es auch hier die übliche Feature-Liste:

  • Photo-realistic ground textures based on aerial images
  • PBR Texture
  • Airport Objects
  • Optimized for good performance
  • Sloped runway
  • Realistic night lighting

Erhältlich ist die Szenerie ab sofort im simMarket, für 13,92€. Kunden der Palonegro v2 im FSX oder P3D, erhalten den reduzierten Preis von 11,60€.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Marketingabteilung eines irischen Billigfliegers war fast jedes Mittel recht, um den Eindruck zu erwecken, abgelegene Regional-Flugplätze lägen näher an Metropolregionen als es in Wirklichkeit der Fall war. Ein prominentes Beispiel ist der Allgäu Airport Memmingen, welcher gerne als München-West angepriesen wurde. Circa 120km trennen den Airport von der bayrischen Landeshauptstadt.
Pünktlich zum Wochenende veröffentlicht Simwings ihre Hamburg Szenerie für den MSFS. Sie ist damit bereits die dritte Umsetzung des hanseatischen Airports im neuen Simulator. Während die Bredok3D Umsetzung allenfalls als Schnellschuss bezeichnet werden kann, sieht es bei der JustSim Version schon anders aus. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.