Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auf der Homepage vom polnischen Entwickler MK-Studios, ist ein neuer Teaser aufgetaucht. Auf dem dargestellten Arrivals Board, stehen unter anderem die bereits angekündigten Szenerien für Helsinki, Rom-Fiumicino und Fuerteventura.

Während Helsinki und Rom noch im Zeitplan liegen, wird Fuerteventura als „Verspätet“ angegeben. Um einiges interessanter in diesem Teaser, dürfte jedoch der letzte Eintrag sein. Angegeben als HE::::::, bleibt dort natürlich Raum für Spekulationen. Vervollständigt man jedoch die Doppelpunkte, könnte man jedoch sehr leicht zum Flughafen London-Heathrow gelangen.

Obwohl es mit UK2000 und Simwings/Aerosoft bereits zwei Umsetzungen von Heathrow gibt, ist dieses Projekt nicht uninteressant. Beide Versionen stammen bereits aus dem Jahr 2014 (Aerosofts Professional Version wurde nur wenig für den P3D v4/5 angepasst) und sind damit bei Release der MKS Szenerie, bereits über sieben Jahre alt.

Was genau die Uhrzeiten zu bedeuten haben, ist uns nicht ganz klar. Den Release-Zeitpunkt markieren sie jedenfalls nicht, da Helsinki sonst bereits auf den heimischen PCs zu finden wäre. Eventuell ist es der Zeitpunkt, an dem das Projekt offiziell angekündigt wird und eine erste Preview erscheint.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit Cagliari CAG/LIEE hat AmSim nun nach Palermo PMO den zweiten Airport in Italien veröffentlicht. Die Entwickler scheinen einen Faible für Inselairports zu haben, auch die MSFS-Umsetzung von Madeira stammt aus dem Hause AmSim.
Nach der BAE146 kümmern sich die Entwickler bei Just Flight jetzt wieder um ihr kleineres Flugzeug. Die Tomahawk geht einen weiteren Schritt Richtung Release, heißt es im jüngsten Development-Update - dennoch sei einiges zu tun.
Laut Ankündigung wollte PMDG ab dem ersten 737-Release grob alle zwei Wochen ein Update bereitstellen. Jetzt hat Randazzos eine weitere Verspätung angekündigt - die auch mit der Wahl des falschen Hühnchens zu tun hat.