Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit einem neuen Licht-Plugin will JustFlight demnächst ihre Kunden erleuchten und so alle Möglichkeiten des P3D im Bereich der Beleuchtung bzw. Lichtdarstellung ausnutzen, so JustFlight. Als erstes Produkt wird die BAe-146 davon profitieren. Neben der Standardbeleuchtung wird es auch eine integrierte Taschenlampe geben. Doch beim sehen hört JustFlight nicht auf. Man arbeite auch an einem 3D Sound-Plugin um die über 400+ einzelnen Töne gebührend Zugehör zubringen. Übrigens wird die BAe-146 auch für X-Plane erscheinen. Dann hoffen wir auf einen baldigen release der Zahllosen angekündigten Produkte. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wenn Flugsimulation schon eine große Fläche auf der AERO22 bekommt, dürfen auch die großen Online-Netzwerke nicht fehlen. Den Anfang macht IVAO: Wir haben den Jungs von der deutschen Division das Mikro unter die Nase gehalten.
Mit Cagliari CAG/LIEE hat AmSim nun nach Palermo PMO den zweiten Airport in Italien veröffentlicht. Die Entwickler scheinen einen Faible für Inselairports zu haben, auch die MSFS-Umsetzung von Madeira stammt aus dem Hause AmSim.
Gary Summons Truppe von UK2000 ist auch bei der neuesten Szenerie wieder in den USA zu finden. Diesmal widmet sich die britische Szenerie-Schmiede dem Flughafen Gary in Chicago - die Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist jetzt verfügbar.