Die Macher von REX 6 Weather Force 2020 planen ein weiteres Update. Am 23. Oktober soll das erste kostenpflichte Wetter-Addon für den Microsoft Flight Simulator auf Version 1.1 gehen. Vier Bereiche sollen durch das Update verbessert werden: Die Bildwiederholrate des MSFS bei Nutzung von Weahter Force, die korrekte Darstellung der Höhentemperaturen, Probleme mit der Registrierung und ein .net-Fehler. Damit erhält das Programm bereits das zweite Update seit Release. REX Weather Force kann genutzt werden, um das Wetter im MSFS nach METAR-Daten in Echtzeit anzeigen zu lassen. Ein Review zum REX findet ihr hier

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Max
Max
6 Monate zuvor

Endlich neues Gesprächsmaterial für den nächsten Podcast!

Thomas
Team
6 Monate zuvor
Antwort auf  Max

🙂 Bei der nächsten Runde DCS = Friendly Fire

Wetter wurde aus der Agenda gestrichen

Könnte dich auch interessieren:

Wie ist eigentlich der Entwicklungsstatus der Q4XP von FlyJSim? Diese Frage haben die Entwickler jetzt in einem kleinen Entwicklungsupdate beantwortet und dabei zahlreiche Bilder präsentiert - denn die Texturen seien fertig, und beim Rest sei man auch auf der Zielgeraden, verspricht FlyJSim - mit der Erklärung, wie die Zukunft der Entwickler aussehe.
Black Box Simulations hat ihrer Cessna L-19/ O-1, auch Bird Dog genannt, ein umfangreiches Update spendiert. Neben allerhand optischen Fehlerbehebungen, wurden zum Teil auch Schalter, Knöpfe und Hebel neu modelliert. Auch hat man im Avionik-Bereich etwas aufgerüstet, sowie die Handhabung durch angepasste Clickspots angenehmer gestaltet.
X-Crafts hat ihrer ERJ-Family ein doch recht umfangreiches Update spendiert. In diesem wurde das FMS an vielen Stellen fast neu geschrieben. So verwendet dies nun die X-Plane nativen Nav-Daten und kann ab sofort mit allen Arten von Wegpunkten umgehen. Auch andere Avionik-Komponenten haben Verbesserungen erfahren.