Fast kommentarlos hat Roman Berezin von FlightFactor im X-Plane-Forum Vorschaulbilder präsentiert: Zu sehen sind Renderings des Dreamliner-Cockpits. Flightfactor will eine möglichst realistische Umsetzung der Boeing 787 in X-Plane bringen. Die Renderings zeigen ein detailliertes Flightdeck, allerdings ohne Texturen oder Lichtquelle. Ein Release-Datum für dieses Produkt steht noch nicht fest.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

JARDesign arbeiten bereits seit drei Jahren an einer Umsetzung des Airbus A340-500 für X-Plane. Jetzt haben die Entwickler ein kleines Lebenszeichen zum Projekt veröffentlicht. Neben ToLiss sind die 330-Schöpfer die zweite Add-On-Schmiede, die den Vierstrahler in X-Plane bringen wollen.
Er wollte eigentlich nur eine Beschäftigung während der Pandemie haben und etwas über die Entwicklung von X-Plane-Flugzeugen lernen. 2000 Stunden später präsentiert Karl L. jetzt ein Freeware-Projekt, das die Umsetzung des OH-58D "Kiowa" in X-Plane bringen soll.
Vor zwei Jahren ging der neue Flughafen Instanbuls (LTFM) offiziell in den Betrieb. Jetzt will SceneryTR zusammen mit Stairport über Aerosoft eine X-Plane-Umsetzung an den Start bringen - und hat dafür erste Bilder und Produktfeatures im Aerosoft-Forum präsentiert.