Ein weiterer Addon-Entwickler ist ab sofort im Orbx-Portfolio zu finden. IRIS Simulations haben dort jetzt die Umsetzung der Jabiru J160/J170 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Damit hat Orbx einen weiteren Partner ins Boot geholt und bietet ein weiteres Aircraft-Addon an.

Mit der Jabiru versprechen IRIS Simulation eine realitätsnahe Umsetzung des Ultraleicht-Zweisitzers. Die Maschine soll in zwei Varianten und 16 Bemalungen an den Start gehen; mit einer Geräuschkulisse, die am echten Flugzeug aufgenommen wurde. Außerdem bieten die Entwickler noch einen Bush-Trip an, mit dem man im MSFS Teile Australiens erkunden kann.

Die Jabiru ist über OrbxDirect für 22 Euro erhältlich, die Download-Größe beträgt 495 MB.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Zusammen mit Impulse Simulations hat Orbx eine weitere Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht: Diesmal heißt sie Adelaide und soll den australischen Flughafen in großer Detailtreue in den MSFS bringen: Laptops im Tower, Anzeigetafeln im Terminal-Inneren und Abfertigungsschalter haben die Designer eingebaut.
Unser Partner AviationLads kreiert für viele Entwickler aufwendige Produkt-Teaser-Videos. Zu den Kunden zählen Orbx, MilViz, FSDG, //42, Gaya und viele weitere. Nun lässt uns Maurice, der Kopf hinter AviationLads, daran teilhaben wie der Orbx Dubai Landmarks Trailer entstanden ist und gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen. Wer noch mehr über Maurice und AviationLads erfahren möchte, dem sei unsere Podcast-Folge Nummer 11 ans Herz gelegt. In dieser stand uns Maurice Rede und Antwort.