Skyline Simulations, bekannt für ihre X-Plane und P3D Szenerien, haben schon vor einer Weile angekündigt die Dash 8 Q100/Q200/Q300 für X-Plane zu entwickeln. Die drei Qs sind die direkten Vorgänger der Dash 8 Q400 und noch heute vornehmlich in raueren Gefilden Kanadas und der USA unterwegs. Skyline hat heute die Development-Webseite online geschalten. Auf dieser findet man alle neuen Infos zur alten Garde der Turboprop-Commuter. Wobei es sich bei den Q-Modellen genau genommen nicht um die Ur-Modelle handelt. So erhielten die -100/-200/-300 Modelle erst ab 1997 den Q-Zusatz. Der Grund dafür ist die Integration eines Noise Canceling Systems, was durch das Q  für Quiet “ruhig” zum Ausdruck gebracht wird. Die 3D Modellierung ist soweit abgeschlossen, allerdings steht die Programmierung und die Paint-Arbeiten erst bei einem Fortschritt von 25%. Daher ist mit einem baldigen Release nicht zu rechnen.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Evgeny Baturin von Digital Design hat die ersten Bilder der kommenden Sochi Szenerie veröffentlicht. Zwar ist die Olympiade bereits weitergezogen, dennoch können wir virtuellen Piloten damit bald den Dreikampf des Fliegens adäquat bestreiten – Landen – Be-/Entladen und Starten. Der Release soll im Juli erfolgen, dicht gefolgt von Moscow Domodedowo im September.
Neben Eigenkreationen bringt Stairport auch allerhand P3D Szenerien in den X-Plane, wie zuletzt Istanbul von Scenery TR Design. Damit wandern sie quasi zwischen den Welten der Simulatoren und bereichern dadurch X-Plane. Als nächstes steht Zagreb auf der Umwandlungsliste und dies ist eine Premiere. Denn als Basis dient diesmal nicht eine P3D Szenerie, sondern die MSFS Zagreb Umsetzung von Dražen Matleković.