Pete und John Dowson haben ihr Lebenswerk, die Flight Simulator Universal Inter-Process Communication Schnittstelle – FSUIPC, nun in Version 7 für den MSFS veröffentlicht. Für circa 29€ bekommt ihr das Interface im simMarket. Bestandskunden von FSUIPC 5 & 6 bekommen Version 7 rabattiert für ca. 18€. FSUIPC erlaubt es anderen Programmen mit dem MSFS zu kommunizieren, in dem es Daten aus dem Simulator ausliest oder eben schreibt. Dadurch ist es möglich Hardware-Achsen oder Knöpfe außerhalb des Simulators zuzuweisen. Im Gegensatz zu den früheren Versionen für FSX und P3D, mangelt es der Version 7 an einigen bekannten Features. So kann FSUIPC nicht auf den AI-Traffic Einfluss nehmen, Stichwort AI Zapper. Auch Wetter-Informationen können nicht ausgelesen oder geschrieben werden. Das Gleiche gilt für Mouse Macros und der Zugriff auf die Local Gauge Variables (LVARS).

FSUIPC_7
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
simmershome
28 Tage zuvor

Mein erstes MSFS Addon. 😊Für Cockpits unverzichtbar

Könnte dich auch interessieren:

Das nächste Addon-Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator wurde angekündigt. SimCoders wollen die Simulation der SIAI-Marchetti SF.260 in den Microsoft-Simulator bringen. Das haben die Code-Experten jetzt auf Facebook mit einer Bild-Hashtag-Kombi angekündigt. Die Programmierer bei Simcoders sind bisher für ihre X-Plane-Addons bekannt.
Passend zum kürzlich erschienen USA-Update, hat Flightbeam ihre Washington-Dulles Umsetzung für den MSFS veröffentlicht. Der Airport schlägt mit 19,99$ zu Buche, wobei Bestandskunden mit dem Code “KIADMSFS” 30 % Rabatt erhalten. Neben dem Ronald Reagan Washington National Airport, ist Dulles das internationale Drehkreuz der US-Amerikanischen Hauptstadt.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL