Mathijs Kok hat im Aerosoft-Forum neue Vorschaubilder der CRJ-Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator präsentiert. Die Bilder zeigen allerdings nur Renderings des Flugzeuges. Kok will damit zeigen, welche Design-Möglichkeiten der MSFS jetzt bietet. Anstelle von sehr großen Texturen, biete der Asobo-Sim die Möglichkeit, mit Decals zu arbeiten, erklärt Kok. Dies ermögliche eine detailverliebte Umsetzung ohne zu viel Festplattenplatz zu beanspruchen. Den originalen Post findet ihr im Aerosoft-Forum.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Im dritten Teil zeigen wir euch, wie ihr die Aerosoft CRJ sicher auf den Boden bringt. Wir schauen uns die Anflugplanung sowie die dazugehörigen Eingaben in das FMC an. Wir besprechen auch die relevanten Angaben auf den Anflugkarten. Nach der Landung bringen wir den Flieger noch sicher ans Gate und beenden den Flug in Berlin.
Das Jo Erlend an einer Brüssel-Szenerie arbeitet ist schon länger bekannt. Auch im Rahmen unseres Podcast hat er erzählt wie herausfordernd der Airport ist und welche Stolpersteine es zu überwinden gilt. Heute hat er neue Bilder des Brüssler-Hauptairports veröffentlicht, welche wirklich Lust auf mehr machen.