Orbx erweitern ihr MSFS-Porfolio um einen weiteren Flugplatz. Mit Dundee (EGPN) ist jetzt ein weiterer P3D/X-Plane-Flughafen für den Microsoft Flight Simulator verfügbar. Circa 11 Euro verlangen die Australier für die Szenerie. Der kleine Flugplatz am Wasser bedient die schottische Kulturhaupstadt und Namensgeber Dundee. Außerhalb des virtuellen Flughafenzauns haben Orbx auch das Mills Observatorium und die Tay-Rail-Brücke gestaltet. Mer Infos und Bilder findet ihr bei Orbx.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Jörg Neumann hat zusammen mit Martial Bossard das nächste World Update für den Microsoft Flight Simulator angekündigt. Im August sollen Deutschland, die Schweiz und Österreich ein Update erhalten. Und ein Flugzeug soll beim World Update VI auch enthalten sein - in Zusammenarbeit mit einem Flusi-Urgestein.