Erst saß er in ihm als Pilot und Fluglehrer, jetzt baut er ihn mit einem versierten Team für den Digital Combat Simulator (DCS): Unser heutiger Gast Gero Finke von TrueGrit weiß einfach alles über den Eurofighter! Im Gespräch erzählt er uns nicht nur wie er schon junge, niederländische Piloten über der Nordsee aus der Puste gebracht hat – er verrät auch, welche besonderen Eigenschaften der Eurofighter hat und mit welchen Herausforderungen man diese in einen Flugsimulator bringt. Hört jetzt rein für eine Sendung die sich auch dann lohnt, wenn man selbst noch nie im DCS geflogen ist – jetzt hier oder auf Spotify und Co.!

Der Eurofighter von TrueGrit im DCS. (Bild: TrueGrit)
Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
13 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Max
Max
8 Monate zuvor

Ein wirklich klasse Podcast! Hat mir großen Spaß gemacht beim Zuhören, super Mischung aus Geschichte des Eurofighters und Anekdoten von Gero und Infos zur Entwicklung für den Sim! Danke dafür 🙂

Mattes
Mattes
8 Monate zuvor

Hätte locker 4std gehen können und währe trotzdem nicht langweilig geworden. Gut gemacht! 🙂

Olaf Gurt
Olaf Gurt
8 Monate zuvor

Hoch interessanter Podcast.Gero Finke mit seinem Fachwissen und seinen Geschichten,
einfach super.
… und ich freu mich jetzt auf den Eurofighter

Vlielen Dank
Olaf

Stefan
Stefan
8 Monate zuvor

Sehr interessanter Podcast, der jetzt Schuld daran ist, dass ich noch ungeduldiger bin, bis ich endlich den Eurofighter in DCS selbst bewegen kann. Und am besten sparen wir alle auch gleich auf einen Eufi HOTAS! XD

Oliver
Oliver
8 Monate zuvor

whow.. Super Folge. Ihr habt wirklich interessante Gäste. Weiter so !

Thomas
Team
8 Monate zuvor
Antwort auf  Oliver

Oliver, Danke! Ja das echt spaß gemacht mit Gero und den anderen natürlich auch. Wenn du jetzt unserer Gästeliste der kommenden Gesprächspartner sehen könntest…:-)

Corsi
Corsi
7 Monate zuvor

der Gero ist schon ne coole Socke! Ich hoffe, Ihr macht gute Fortschritte, mein Geld werdet Ihr bekommen. 😉 Ich freu mich auf den Eurofighter mit Balkenkreuz.

Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
8 Monate zuvor

Ich hätte da mal einen Wunsch: könntet ihr in einer der nächsten Sendungen mal ‚Drzewiecki‘ korrekt aussprechen, damit ich das auch mal weiß? Ich dachte das wird ‚Drschewiitschi‘ ausgesprochen ?

Thomas
Team
8 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas Stemmer

Da Rafi perfekt Polnisch spricht werde ich Ihn in der nächsten Folge zwingen das korrekt auszusprechen! Ich bin der Meinung und so habe ich das von polnischen Freunden gehört wird es “Tscheewetzki” ausgesprochen.

Zuletzt editiert 8 Monate zuvor by Thomas
trackback

[…] Finke von TrueGrit kennt ihr bereits aus unserem Podcast. Der Eurofighter-Pilot arbeitet derzeit mit mehreren […]

Felix
Felix
4 Monate zuvor

Gibt es mal in nächster Zeit ein Update eventuell ?

Thomas
Team
4 Monate zuvor
Antwort auf  Felix

Hy Felix – noch etwas Geduld. Es ist gerade etwas ruhig, aber auch was im Busch. Wir wissen selber nicht genau was es ist. Der Release wird es aber wohl nicht sein.

trackback

[…] den Digital Combat Simulator entwickelt wird, entstand ein Erdbeben in der Community. Als Gast in unserem Podcast hat Gero Finke das Projekt und die Hintergründe dazu umfassend […]

Könnte dich auch interessieren:

Der Community-Mod der JAS-39 „Gripen“ hat ein Update auf 1.5 erfahren. Der Rund 200 Punkte umfassende Changelog bringt viele neue Waffen, verbesserte Darstellungen und realistischere Load-Outs in den Digital Combat Simulator. Nach wie vor fehlt für die Air-to-Air Variante ein clickbares Cockpit. Daran arbeiten die Entwickler jedoch bereits und wollen dies dann für die Version 2.0 zur Verfügung stellen.
Nach der Ankündigung von TrueGrit, dass ein Eurofighter für den Digital Combat Simulator entwickelt wird, entstand ein Erdbeben in der Community. Lange Zeit war es sehr ruhig rund um das Team von Gero Finke, doch heute meldeten sie sich mit einem fulminanten Lebenszeichen zurück.