Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit hoher Geschwindigkeit nähere man sich der Komplementierung der Budapest [LHBP] Szenerie für MSFS, so LHSimulations. Die Erstellung sei viel einfacher als bei bisherigen Simulatoren, daher kann man sich voll und ganz auf die Objekte konzentrieren. Diese wurden alle runderneuert und mit PBR-Texturen ausgestattet. Auch der Boden wurde mit Bump-Maps ausgestattet. Es ist noch einiges zu erledigen, aber allzu lange soll es nicht mehr dauern.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Sechs Wochen sind heute seit dem Release der 737 für den Microsoft Flight Simulator vergangen. Und sechs Wochen nach der ersten Version in der 737-Reihe solle die 600 folgen, meinte PMDG-Boss Robert Randazzo mehrfach. Doch das wird heute nicht passieren. Und auch kein Einzelfall bleiben. Ein Brief an den PMDG-Chef.
Im Rahmen des Announcements zum 40 jährigen Jubiläum der Microsoft Flight Simulator Reihe, wurde auch einige Flugzeuge angekündigt, welche kostenfrei mit dieser Edition, im November erscheinen sollen. Nach dem iniSimulations bereits seinen A310 vorgestellt hat, präsentiert Aeroplane Heaven nun die DC-3!
Auch Hans Hartmann und das Team von Aerosoft waren nicht untätig. So wurde heute ein wenig überraschend ein neues Update für den CRJ veröffentlicht. Damit geht der CRJ  im Microsoft Flight Simulator auf Version 1.0.17.0.