Nach der Veröffentlichung für X-Plane bietet Orbx jetzt auch die Umsetzung des Flughafens Newcastle (EGNT) für den Microsoft Flight Simulator an. Die Szenerie mit ihrer durchaus kurzen Landebahn wurde vom gleichen Team umgesetzt, das auch schon Graz, San Jose und London City in den neuen Flugsimulator gebracht hat. Bei ihrer Newcastle-Umsetzung versprechen die Designer aus Havant Orbx-Standards: PBR-Texturen, ein detailliertes 3D-Abbild des Flughafens und vieles mehr. Für circa 15 Euro gibt es die Szenerie über OrbxDirect, die Downloadgröße beträgt 2,33 GB, installiert braucht die Szenerie 3,88 GB.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die französischen Alpen bieten nicht nur mit Courchevel einen herausfordernden Anflug. Auch Meribel ist mit seiner Höhenlage und gewölbten Piste sicher nicht ein 0815-Flugplatz. Orbx will diese Destination jetzt in Kürze in den Microsoft Flight Simulator bringen - mit einem Rabatt anlässlich des World Update IV.
Orbx gewinnt mit Sim Skunk Works einen weiteren Partner, welcher gleich seine Fiat G.91 “Gina” für den MSFS in Orbx Central den Kunden zugänglich macht. Der italienische Militärjet schlägt dabei mit ca. 20€ zu Buche und kommt in der R1, R3 und PAN Ausführung.