Honeycomb hatte vor einiger Zeit schon mal Render-Bilder einer Mausablage für den Bravo Throttle-Quadranten gezeigt, so richtig konkrete Pläne gab es damals aber noch nicht. Das hat sich scheinbar geändert. Auf Facebook wurde nun die Maus- und Ipad-Ablage offiziell von Honeycomb als Ergänzung zum Bravo Throttle-Quadranten angekündigt. Diese bietet sowohl der Maus, als auch einem Ipad Platz und lässt sich sogar per Drehung unter dem Quadranten verstauen. Ganz sinnlos ist diese Möglichkeit nicht, hat der Throttle doch relativ große Abmaße gegenüber Konkurrenzprodukten. Gemäß Aussage des kalifornischen Hardwareproduzenten habe man dies nach Kundenfeedback designt.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Hardware für die Flugsimulation wird immer beliebter. Neben den unbedingt notwendigen Klassikern wie ein Joystick mit passendem Throttle, finden immer kleine und große Zubehörteile den Weg ins heimische Schreibtischcockpit. Die Preisgestaltung dieses Zubehörs hängt stark vom verarbeiteten Material und der Qualität ab. Seit einigen Monaten bietet der in Australien beheimatete Nobuo Fukui (Nobby) unter dem Label Cat3Design ein Tiller-Modul für den A320 zu einem für in Kleinserie gefertigtem Teil verhältnismäßig günstig an. Grund genug uns das Gerät etwas genauer anzuschauen.
Weltweit warten weiterhin die Kunden auf die Lieferung ihrer bestellten Honeycomb Hardware. Das lässt den deutsch,- amerikanischen Produzenten aber nicht davon abhalten, neue Produkte auf den Markt zu bringen. Ab sofort steht bei Aerosoft das “Throttle Pack A319 – A380” für den Bravo Schubquadranten zum Vorverkauf bereit.