Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Honeycomb hatte vor einiger Zeit schon mal Render-Bilder einer Mausablage für den Bravo Throttle-Quadranten gezeigt, so richtig konkrete Pläne gab es damals aber noch nicht. Das hat sich scheinbar geändert. Auf Facebook wurde nun die Maus- und Ipad-Ablage offiziell von Honeycomb als Ergänzung zum Bravo Throttle-Quadranten angekündigt. Diese bietet sowohl der Maus, als auch einem Ipad Platz und lässt sich sogar per Drehung unter dem Quadranten verstauen. Ganz sinnlos ist diese Möglichkeit nicht, hat der Throttle doch relativ große Abmaße gegenüber Konkurrenzprodukten. Gemäß Aussage des kalifornischen Hardwareproduzenten habe man dies nach Kundenfeedback designt.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Fragen und Antworten am Mittwochabend, das ist bei Asobo und Microsoft schon Tradition. In der jüngsten Q&A-Session haben Jörg Neumann, Sebastian Wloch und Martial Bossard wieder ein paar Neuigkeiten zum Microsoft Flight Simulator präsentiert – mit Hans Hartmann als Gast, der Details zu ATR vorstellt.
Bei Flightfactor geht es mit großen Schritten weiter Richtung 777-Release. Als Vorschau haben die Entwickler in einem Video die Stimmen präsentiert, die das Flugerlebnis im Sim bei Release noch realistischer gestalten sollen.
Lange ist es schon still um die Entwicklung der Piper Comanche von A2A Simulations im MSFS. Nun hat sich Scott Gentile zum aktuellen Stand geäußert.