In dieser Episode widmen wir uns jede Menge Neuem. Denn Rafi ist jetzt fast X-Plane-Profi, Tommi hat sich die britische Luftfahrtgeschichte anhand der Just Flight 146 genauer angeschaut, Julius hat eine gefährlich-empfindliche Französin ausgeführt und dann hat ja auch noch ActiveSky endlich den neuesten Prepar3D mit einem Addon bestückt – hört jetzt rein für eine kunterbunte Folge zum Microsoft Flight Simulator, X-Plane und Prepar3D.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Hector
Hector
4 Monate zuvor

Ich würde mich über einen Artikel freuen mit den Must Haves im Bereich Free/Payware bei X-Plane 11. Habe große Lust einzusteigen doch sehe auch vor lauter Content den Himmel nicht mehr 😉

Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
4 Monate zuvor

Hey CL-Team,

danke für die erneute gute – inzwischen achte – Ausgabe Eures Podcasts, und vor allem mein spezieller Dank zur Ausspracheerläuterung von… äääh… Tschwikki…. 🙂 Und auch wenn der ein oder andere jetzt auf xplane schwenkt, freue ich mich auch weiterhin, wenn dem P3D auch weiterhin entsprechende Aufmerksamkeit gewidmet wird…

Weiterhin viel Erfolg, und ich warte schon sehnsüchtig auf die neunte Ausgabe…

VG
Thomas

Tobias
Team
4 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas Stemmer

Moin Thomas!

Der P3D wird glaube ich bei uns allen fester Bestandteil bleiben. 🙂 Mit dem X-Plane, aber auch dem MSFS oder dem DCS erweitern wir aber natürlich regelmäßig unseren Horizont, um auch abseits des P3D, auf dem laufenden zu sein.

Markus
Markus
4 Monate zuvor

Glückwunsch zum Jubi. Weiter so, ist ganz amüsant, euch um 3 Uhr morgens auf der Arbeit zu hören

Könnte dich auch interessieren:

In dieser Episode brechen wir die letzten Sprachbarrieren und widmen uns einem Gast, der aus Norwegen zugeschaltet ist: Jo Erlend Sund erzählt uns, welche Herausforderungen es bei seinen Szenerie-Kreationen gibt, warum der MSFS für Designer eigentlich tolle Features bietet und wie der Status bei Brüssel ist. Hört rein für englische Versprecher, Rafis Modellkarriere im Sim und vieles mehr.
DCS 2.7 steht in den Startlöchern. Wenn die Tester ihr grünes Liucht geben, wird das Update nächsten Mittwoch zur Verfügung stehen. Neben den volumetrischen Wolken wird die "Hornet" ein umfangreiches Update erhalten. Weitere kleinere Verbesserungen im Sound und Optik – wie hier mit den Propellern dessen präzise Position nun berechnet wird – sind ebenso enthalten.