Christian Bahrs Umsetzung des Flughafens Essen/Mülheim (EDLE) war schon im Prepar3D ein bekannter Freeware-Tipp. Jetzt hat der Entwickler seine Szenerie für den Microsoft Flight Simulator weiterentwickelt und heute veröffentlicht. Bahr verspricht dabei nicht nur ein Luftschiff, das Kreise zieht, sondern auch dynamische Personen, die in Abhängigkeit von Tageszeit und Wetter die Szenerie erweitern. Den Download gibt es ab sofort kostenlos bei Bahrometrix. Wer während dem Download schon das Handbuch studieren will, findet es hier

Merkmale
– Vollwertiges PBR Add-On
– Enthält alle Gebäude und Objekte des Flughafens
– Farblich angepasstes 30cm Orthophoto
– Stimmungsvolle Abend/Nacht Beleuchtung
– Bahrometrix Living People
– Rundflug des WDL Blimp
– Landmarken Mintarder Brücke & Wasserturm Fulerum
uvm …

Besondere Merkmale
– Funktionale Analog-Uhr am Tower zeigt die lokale Zeit an
– Animierte Personen über Wetter und Tageszeit gesteuert
– Animierter Windsack, reagiert auf Windstärke und Windrichtung
– Dynamische Windobjekte wie Schilder am Tower und Lande-T
– Jahreszeit gesteuerte Objekte wie Heuballen und Sonnenschirme usw …

 

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Dreamliner
Dreamliner
7 Monate zuvor

Eine wirklich hervorragende Szenerie. Danke für diesen Tipp.

Könnte dich auch interessieren:

Adrian Hinst und Tibor Kokai sind Urgesteine der Flusiszene. Mit Liebe zum Detail haben beide diverse Projekte als Freeware für den FSX, Prepar3D und X-Plane veröffentlicht, darunter fast immer osteuropäische Flugzeuge. Mit der vor kurzem vorgestellten L-200 Morava, sind die beiden das erste mal auf Payware-Terrain unterwegs. Wir haben mit den beiden ein kurzes Interview geführt.
Nicht nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen Dienstagen zuvor ein umfassendes Update erhalten. Dabei soll vor allem die Performance des Simulators verbessert worden sein. Aber auch andere Inhalte kommen jetzt in den Sim von Asobo.
Der Community-Mod der JAS-39 „Gripen“ hat ein Update auf 1.5 erfahren. Der Rund 200 Punkte umfassende Changelog bringt viele neue Waffen, verbesserte Darstellungen und realistischere Load-Outs in den Digital Combat Simulator. Nach wie vor fehlt für die Air-to-Air Variante ein clickbares Cockpit. Daran arbeiten die Entwickler jedoch bereits und wollen dies dann für die Version 2.0 zur Verfügung stellen.