Tag: 15. Dezember 2020

Ein Update und News: Lefteris Kalamaras und FSLabs werden das Weihnachtsgeschäft wohl nicht mehr mitnehmen. Denn wie der FSLabs-Boss vor einer Stunde verkündet hat, werden sowohl die Sharklet-Variante als auch die Concorde erst im Jahr 2021 für den Prepar3D verfügbar sein.
Gaya Simulations haben jetzt ein größeres Update für ihre Umsetzung von Wien (LOWW) angekündigt. Das Update soll nicht nur in Kürze den Microsoft Flight Simulator betreffen, sondern auch die P3D- und X-Plane-Version verbessern. In Version 1.2 hat Gaya Gebäude ergänzt und dem Boden Reflexionen verpasst.
//42 und Orbx haben The Skypark als Early Access veröffentlicht. Mit dieser Erweiterung des Microsoft Flight Simulators sollen interessierte Pilotinnen und Piloten in Form eines Tablets Inspiration für Flüge, Aufgaben und eine kleine Wirtschaftssimulation in die Hand bekommen. 26 Euro kostet der virtuelle Black Mirror jetzt über OrbxDirect, Early-Access-Zugang erhält man über einen eigenen Discord-Server.
Leonardo gehört sicherlich mit zu den zuverlässigsten Entwicklern im Simulator-Geschäft. Dazu zählt auch die stätige Weiterentwicklung ihrer Maddog- Reihe, bestehend aus MD 82, 83 und 88. In der gestern erschienen Version 1.7b753 für Prepar3D Version 4.5 und Version 5 werden zwar hauptsächlich Optimierungen hinsichtlich der P3D V5.1 Version vorgenommen, ein paar Bug-Fixes sowie einige neue Möglichkeiten gehören auch dazu.