JustFlight haben gestern neue Außen- und Innenansichten des kommende A300-Add-Ons für Prepar3D veröffentlicht und versprechen: Die Arbeiten an Texturen und Modell sind fertig. Doch 2020 werde man dennoch nicht die Simulation des Ur-Airbus veröffentlichen. Die Kodierung der Systemsimulation und die Flugdynamiken müssen noch fertiggestellt werden und durch parallel stattfindende Arbeit an der 146 Pro schaffe man es nicht mehr, das Addon in diesem Jahr zur veröffentlichen. Der Airbus soll bei Erscheinen für den Prepar3D in Version 4 und Version 5 verfügbar sein. Mehr Bilder und Informationen findet Ihr bei JustFlight auf der Development-Website.

Teile den Artikel:
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on reddit
Reddit
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Während der A300 von inibuilds in X-Plane schon viele virtuelle Meilen seit Release zurückgelegt hat, ist die P3D-Version von Just Flight noch in der Entwicklung. Jetzt zeigen die Briten neue Innenansichten ihres A300. Auch wenn ein FMS das Navigieren erleichtert soll, wollen die Briten mit der Uhrenladen-Version des Flugzeugs punkten.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL