Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Für Gaya Simulations erste MSFS Szenerie, Zell am See, steht ein Update an und hebt damit den Airport auf Version 1.2. Neben der Anpassung des Boden-Layouts, unter Berücksichtigung der Verlängerung von Piste 26, wurden Vorfeldtexturen mit PBR ausgestattet. Darüber hinaus wurden Probleme mit dem Windsack behoben und die Tankstelle funktioniert jetzt auch so wie sie soll. Gerne möchten wir an unser kleines Review von Zell am See verweisen, welches ihr am Ende des Beitrages findet.

Changelog

  • Verändertes Bodenlayout mit Verlängerung der Landebahn 26
  • Bodentexturen jetzt mit PBR und specular treatment.
  • Fehler mit WIndsack behoben
  • Tankstelle nun funktionsfähig
  • Der Flugplatz hat nun einen Stern auf der MSFS Karte
  • PBR an den parkenden Fahrzeugen hinzugefügt
  • Weitere kleine Fehler behoben
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Lange ist es schon still um die Entwicklung der Piper Comanche von A2A Simulations im MSFS. Nun hat sich Scott Gentile zum aktuellen Stand geäußert.
Der Spezialist für Südamerika-Airports hat erneut zugeschlagen. Diesmal erweitert PKSIM, bekannt für seine vielen kolumbianischen Szenerien, sein Portfolio im benachbarten Venezuela. Es geht in die dortige Hauptstadt, nach Caracas, zum Simón Bolivar International Airport.
Mit Cagliari CAG/LIEE hat AmSim nun nach Palermo PMO den zweiten Airport in Italien veröffentlicht. Die Entwickler scheinen einen Faible für Inselairports zu haben, auch die MSFS-Umsetzung von Madeira stammt aus dem Hause AmSim.